A

Abholung

Lager- und Bestellware können Sie im Steinreich Lohmar während der Geschäftszeiten abholen. Gerne laden wir schwere Produkte per Gabelstapler oder Radlader auf, wenn Sie über ein geeignetes Fahrzeug verfügen. Die Ladungssicherungspflicht obliegt dem Belader. Sollte ihr Fahrzeug/ Hänger nicht geeignet sein oder haben Sie keine ausreichende Anzahl Spanngurte dabei kann unser Lagerist als Verantwortlicher die Beladung ablehnen. 

Anlieferung

Gerne liefern wir Ihre Waren im Nahbereich gegen ein Entgelt aus. Liefergebiet: Rhein Sieg Kreis, Rheinisch Bergischer Kreis, Bonn, Köln, Oberbergischer Kreis, Leverkusen, Linz am Rhein, Wesseling, Brühl, Hürth, Burscheid,

Schüttgüter werden lose gekippt. Bitte beachten Sie, dass die Ladefläche des LKW rund 150 cm hoch ist. Die Fläche auf welche abgekippt wird, muss geeignet sein. Schwere, große Natursteine können vorhandenes Pflaster beschädigen. Big Bag oder Paletten werden mit einem Kran LKW ausgeliefert.

Anfahrt

Über die Autobahn A3 aus Köln kommend fahren Sie in Rösrath ab. Kommen Sie aus Bonn, Sankt Augustin oder Hennef dann ist Ihre Abfahrt Lohmar-Nord.

Aus Overath oder Bergisch-Gladbach sind wir ebenso gut zu erreichen wie aus Troisdorf oder Siegburg. Sie finden uns im Gewerbegebiet „An der Burg Sülz“ an der Sülztalstraße welche von Lohmar nach Rösrath führt.

B

Basalt

Ist ein vulkanisches Gestein und das am meist verbreitete auf der Erde. Die Tiefsee aller sieben Weltmeere besteht aus Basalt. Das Gestein ist optisch sehr homogen, gleich aus welcher Region er stammt. Allerdings ist die chemische Struktur unterschiedlich. Daher können nicht alle Basalte für den Gartenbau genutzt werden. Basalt Steinbrüche im Westerwald können das gewonnene Material als Schotter, Edelsplitt oder als Wasserbausteine zur Verfügung stellen. Pflastersteine, Palisaden und Terrassenplatten kommen meist aus der Türkei, Vietnam oder China. Die dortigen Vorkommen eignen sich für diese Verwendung.

Basaltlava

Gerade die Basaltlava aus der Eifel erfreut sich schon seit Jahrhunderten großer Beliebtheit. Sie eignet sich für als Fliesenplatte für den Boden und wird genauso als Fassadenplatte eingesetzt. Die Produktion von Mühlsteinen spielt in den letzten Jahrzehnten nur noch eine untergeordnete Rolle.

Blockstufe

Ein einheitlicher Stein zur Erstellung von Treppenanlagen. Die Stufe hat meist eine Höhe von 15 cm und eine Tiefe von 36 cm. Wir führen Blockstufen aus Naturstein und Betonstein. Die Optik der Vorderkante kann unterschiedlich gestaltet werden.

Bohrungen

Wir führen Kernbohrungen für Wasserspiele und Springbrunnen aus.

Bangkirai (Original Yellow Balau)

Bangkirai ist ein rotbraunes Holz, welches aus nachhaltiger Fortwirtschaft Südostasiens stammt. Dank seiner Inhaltsstoffe ist es sehr resistent (Dauerhaftigkeitsklasse 2) gegen holzzerstörenden Pilzbefall. Bangkirai ist die Nr. 1 im hochwertigen Terrassenbau aufgrund seiner Eigenschaften und steht für eine mindestens 30 jährige Haltbarkeit.

C

Carrara

Eine in der italienischen Toskana liegende Stadt mit Marmor Vorkommen in den umliegenden Bergen. Dieser weiße Marmor besteht überwiegend aus Calcit und wird seit Jahrhunderten von Bildhauern genutzt. Auch sind viele Palazzi mit dem Stein ausgekleidet.

Cumaru

Cumaru stammt wie Ipé Holz aus Südamerika. Farblich ist es kaum von Bangkirai zu unterscheiden. Die Farbe ist hell- bis mittelbraun. Das Holz ist sehr robust und formstabil. Cumaru besitzt wie Ipé die höchste Dauerhaftigkeitszertifizierung „Klasse 1“ und ist ebenfalls 30 Jahre haltbar.

D

Douglasie

Douglasie ist die günstige Alternative zur sibirischen Lärche und der weitverbreiteten KDI Ware aus heimischen Wäldern. Durch unser mildes Klima geprägt, sind die Jahrringe grober gewachsen als bei der sibirischen Lärche. Typisch für Douglasie ist ein abwechslungsreiches Ast- und Maserungsbild. Die Haltbarkeit des Holzes ist geringer als bei der Sibirischen Lärche. Dies spiegelt sich auch im Preis wieder.

E

Englischer Verband

Der englische Verband, auch bekannt als Halbverband, ist eine schöne Alternative sowohl in der Verlegung von Terrassenplatten als auch von Terrassendielen. Durch den Versatz in der Verlegung erreicht man ein harmonisches aber gleichzeitig auch aufgelockertes Verlegebild.

F

Flora

Steinwüsten können schön aussehen und erleichtern einem die Arbeit im (Vor-)Garten. Dennoch sollte man immer einen gesunden Mittelweg zwischen Steinen und Pflanzen finden. Pflanzen sind wichtig für unser Klima und die Umwelt, und bieten gleichzeitig vielen Tieren und Lebewesen eine wichtige Unterstützung im Lebenszyklus. Zu jedem Stein im Garten sollte sich auch immer die passende Pflanze wiederfinden.

G

Gabbro

Die deutschen Vorkommen dieses Hartgestein können nur als Schotter genutzt werden. Indische, südafrikanische und chinesische Vorkommen eignen sich zur Erstellung von Pflastersteinen und Plattenmaterial.

Gneis

Ein Hartgestein welches als rustikale Bodenplatte gerne im Außenbereich genutzt wird. Gerade die grauen Steine mit einem leichten Glimmer Effekt erfreuen sich immer höherer Beliebtheit.

H

Holz

Kaum ein natürlicher Rohstoff hat seit Bestehen der Menschheit eine solch hohe Bedeutung wie Holz. Der natürlich nachwachsende Rohstoff wird zum einen vielseitig weiterverarbeitet und überzeugt zum anderen als Energiequelle. Bei uns im Sortiment findet Holz seine Platzierung im Bereich der Terrassendielen und Zäune.

I

Ipé

Ipé ist ein Edelholz, stammt aus Südamerika und besticht durch die wunderschöne Struktur und ein einmaliges Farbspiel. Ipé eignet sich auch hervorragend als Schwimmbadumrandung im Bereich Holz. Die Haltbarkeit des Holzes ist auf die extreme Härte zurückzuführen. Ipé ist länger als 30 Jahre haltbar und besitzt die höchste Dauerhaftigkeitszertifizierung „Klasse 1“.

J

Japanischer Garten

Japanische Gärten spiegeln die Philosophie und Geschichte der bekannten Inselnation wider. Die vielen einzelnen, individuellen Elemente ergeben ein  Zusammenspiel, welches besonders ein Ziel verfolgt: Den Ausdruck von Ruhe und Harmonie zu vermitteln. Zu den charakteristischen Elementen der japanischen Gärten zählt ein Teich, üblicherweise bestückt mit Seerosen. Kieswege und Steinplatten führen vorbei an üppigen Sträucher, prachtvollen Blumen und Bäumen hin zum Herzstück des Gartens: dem Pavillon. Dort lädt die kleine Terrasse zum Entspannen ein. Bewundern kann man Sie in vielen deutschen Großstädten. Schlösser und andere prachtvolle Bauwerke haben ebenfalls oft japanische Elemente in Ihren Gärten. Auch im Privatbereich werden japanische Gärten gerne in kleinerer Ausführung angelegt.         

K

Keramikplatten

Die dynamisch am Markt wachsende Alternative zu natürlichen Terrassenprodukten aus Naturstein oder Holz überzeugt durch Pflegeleichtigkeit und Beständigkeit. Wir führen Keramikplatten in den unterschiedlichsten Formaten, Oberflächenoptiken und Farben. Egal ob Rustikal, Modern oder Zeitlos. Für nahezu jedem Ambiente finden Sie bei uns die passende Keramikplatte.

L

Licht

Licht kann im Garten für verschiedenste Zwecke eingesetzt werden. So bietet es in erster Linie Sicherheit und Orientierung für die Wege rund ums Haus. Es dient allerdings auch als Abschreckung für Einbrecher durch gezieltes Ausleuchten. Besonders schön ist die Kombination von Licht und Gartenprodukten. So kann man seine Terrasse, den Teich, die Mauer oder auch die Gartenlounge noch schöner in Szene setzen.

M

Mauersteine

Schon zu Römerzeiten baute man Mauern um sich zum einen vor Gegnern und Gefahren zu schützen, aber auch um die Fläche seines Grundstücks zu definieren. Dies hat sich bis in die heutige Zeit durchgesetzt.  Als Abtrennung des eigenen Gartens zum Nachbarn hin aber auch als Abtrennung einzelner Flächen oder zum Abfangen von Hängen werden Mauersteine häufig verwendet. Je nach Wunsch und Vorstellung kommen wahlweise Mauersteine aus Beton oder Naturstein zum Einsatz. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich auch immer häufiger Mauern aus Gabionen. 

N

Nachhaltigkeit

Mensch und Natur im Mittelpunkt,  Nachhaltigkeit fängt Zuhause an. Daher prüfen wir bei all unseren Vorhaben und Tätigkeiten ob sie verträglich sind mit der Umwelt und für den Menschen. Der Klimawandel bedroht Millionen von Tier- und Pflanzenarten. Ein intaktes Ökosystem ist die Grundlage der Vielfalt unserer Erde. Die von uns gehandelten Produkte prüfen wir auf Umweltfreundlichkeit, Produktionsstandards und darüber hinaus die Arbeitsbedingungen bei Importen außerhalb der Europäischen Union. Ein maximales Gewinnstreben ist nicht Ziel unseres Handelns. Dafür stehen wir als Familienbetrieb in 3. Generation.

O

Onlinepräsenz

Heutzutage ist es unausweichlich eine gute Onlinepräsenz zu haben. Man findet uns in den sozialen Netzwerken auf Facebook, Instagram und Pinterest sowie auf unserer neuen umfangreichen Homepage, auf der Sie hiermit bereits gelandet sind. Neben einem Webauftritt stehen wir als Familienunternehmen aber nach wie vor für Nähe und Erreichbarkeit. Der persönliche Austausch zwischen den Menschen ist und bleibt für uns wichtiger als der digitale. Aus diesem Grund setzen wir uns dafür ein, den stationären Einzelhandel zu erhalten und zu fördern. Auf unserem Firmengelände im schönen Lohmar heißen wir Sie in unserem Bürogebäude, der Lagerflächen und unserer großen, dynamischen Musterausstellung jederzeit willkommen. Kommen Sie vorbei!

P

Pflasterklinker

Pflasterklinkerflächen sind extrem belastbar, dauerhaft schön, pflegeleicht und recycelbar. Mit Pflasterklinkern erhält man ästhetisch gestaltete Flächen und Plätze, die optisch überzeugen und ein Gewinn für den öffentlichen Raum sind, auch unter ökologischen Gesichtspunkten.

Q

Quellstein

Zu einem richtigen Springbrunnen, dem kleinen Bachlauf mit Wasserfall, oder dem Wasserspiel gehört ein schöner Quellstein. Meist besitzen Sie entweder eine bearbeitete, runde Kugelform oder treten alternativ als natürlicher Findling in Erscheinung. Neben der bearbeiteten, modern anmutenden Kugelvariante sind es eher die rustikalen, naturbelassenen Findlinge die Ihrem Wasserspiel die Einzigartigkeit verleihen. Aufwendiger wird es allerdings mit der Pumpe und der Bohrung. Wo die vorgefertigten Runden Kugeln meist schon ein Loch vorgebohrt haben und die passende Pumpe mit verkauft wird, muss man beim Findling erst noch handwerklich werden. Das kostet zwar Zeit und Schweiß, doch für uns ist und bleibt der rustikale, von der Natur geschaffene Findling der Favorit der Quellsteine!   

R

Randstein

Die Nutzung von Randsteinen hat sowohl praktische als auch optische Gründe. Randsteine schaffen eine klare Trennung zwischen verschiedenen Materialien und Abschnitten im Garten. Die Nutzung von Randsteinen als Abtrennung zum Rasen verhindert den unsauberen Übergang und das zu-wuchern der Beete. Randsteine sorgen aber auch für Stabilität. So verhindern Sie beispielsweise das Abrutschen von gepflasterten Flächen und Wegen. Man kann mit Randsteinen aber auch gezielt optische Akzente setzen. Meist verwendet man hierfür Naturstein oder Beton. Durch die Biegsamkeit von Metall sind besonders Schienen aus Edelstahl heutzutage sehr beliebt, - besonders bei Rundungen.

S

Sibirische Lärche

Sibirische Lärche ist vielen bekannt und sehr beliebt. Das Holz eignet sich durch seine natürlichen Eigenschaften sowie das unwirtliche Klima Sibiriens hervorragend für den Außenbereich. Durch das Harz ist das Nadelholz natürlich imprägniert, weist Wasser ab und schützt sich somit vor einem Pilzbefall. Durch das langsame Wachstum ist die Sibirische Lärche gegenüber der Europäischen härter. Durch seinen niedrigen Härtegrad ist das gelbliche Holz leicht zu verarbeiten.

T

Terrasse

Sie ist oftmals das Herzstück des Gartens. Ob Überdacht oder Frei, ebenerdig oder aufgeständert. Kaum ein Ort im Garten bekommt eine so zentrale Bedeutung wie die Terrasse. Doch welches Material kommt für mich und meine Terrasse in Frage? Leicht wird einem die Entscheidung nicht gemacht! Ob Naturstein, Keramikplatten, Betonsteine, Terrassendielen aus Holz oder WPC. Es gibt viele Materialien mit unterschiedlichsten Eigenschaften, Vorteilen und Besonderheiten. Umso wichtiger wird heutzutage die kundenspezifische Beratung. Fragen Sie bei uns an und wir helfen und beraten bei der richtigen Materialauswahl!

T

Trockenmauern im Weinbaugebiet

Spaziergänge in den Weinbaugebieten Deutschlands sind im Herbst sehr zu empfehlen! Das bunte Farbenspiel der Pflanzen und Bäume verleiht so manchem schönen Herbsttag eine besondere Note. Typisch für das Landschaftsbild der Weinbaugebiete sind die vielen Trockenmauern aus Bruchsteinen. Sie mindern das starke Gefälle der Terrassierung und erleichtern die Arbeit im Weinbau erheblich. Die verwendeten Mauersteine heizen sich tagsüber durch das Sonnenlicht auf und speichern die Wärme über einen langen Zeitraum, was besonders dem Wein aber auch den Pflanzen und Tieren zu Gute kommt. In den Fugen und Ritzen tummeln sich wärmeliebende Tiere wie Reptilien. Schmetterlinge und andere Insekten werden von den Blüten der ansässigen Pflanzen angelockt. Die Trockenmauern haben nicht nur einen praktischen Nutzen, sondern haben sich auch mit Ihrer Ästhetischen Optik zu einem Kennzeichen der Weinberge gemacht. Und das schon seit mehreren 100 Jahren.

U

Urlaub

Die Urlaubswochen sind für viele der perfekte Zeitpunkt zum Abschalten und Entspannen. Ob Wandern in den Alpen, Flanieren in Venedig oder einfach nur am Strand oder den Buchten Mallorcas liegen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten um den Urlaub fernab der eigenen 4 Wände zu verbringen. Aber ist das wirklich immer notwendig? In den letzten Monaten und Jahren wird wieder vermehrt in das eigene Grundstück und den Garten investiert. Das viele Geld für teure Flüge, teures Essen und touristische Aktivitäten kann man auch gezielt in den eigenen Besitz investieren. So kann man die Vorzüge der weit entfernten Traumziele ganz einfach zu sich nach Hause holen. Urlaub zu Hause - Probieren Sie es aus!

V

Vintage

„Aus Alt mach Neu!“ So oder so ähnlich kann man einen aktuellen Trend im Innen- und Außenbereich beschreiben. Auffällige Pastelltöne, alte Möbel, natürliche Rohstoffe. Der Vintage-Trend wird aktuell wieder gelebt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei sehen die alten Gegenstände und Möbel nicht nur cool aus und lockern die Umgebung auf. Auch das Aufbereiten und Bearbeiten der der Gegenstände an sich, ist für viele Menschen heutzutage eine willkommene Abwechslung zum einfarbigen Alltag. Die Selbstverwirklichung und das handwerkliche Projekt stehen hier im Vordergrund!

W

WPC

WPC steht für „Wood-Polymer-Composite“; übersetzt „Holz-Kunststoff-Gemisch“. Unsere namhaften deutschen Lieferanten verwenden hierfür 70% Holzanteil aus nachhaltiger Fortwirtschaft und den recyclebaren Kunststoff Polyethylen (HDPE). Terrassendielen aus WPC überzeugen durch die höchste Dauerhaftigkeitsklasse 1 und Ihre Pflegeleichtigkeit. Besonders als Poolumrandung oder klassische Terrassendiele werden Produkte aus WPC gerne genommen, da sie splitterfrei und jederzeit barfuß begehbar sind.

X

XXL

Der aktuelle Trend im Außenbereich geht zu immer größeren Formaten. Der Grund ist ganz einfach. Weniger Fugen führen zu einem harmonischeren Verlegebild. Egal ob bei Natursteinplatten, Keramikplatten, Betonplatten oder auch bei Terrassendielen. Es gilt: Je größer desto schöner! Blöd nur, dass dies auch auf Kosten der Rückenbeschwerden Ihres Profi-Verlegers geht. Finden Sie einen gesunden Mittelweg für beide!

Y

Yellow Sun

Der schöne gelbe Kalksplitt erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Dies verdankt er zum Großteil seiner mediterranen Farbe. Durch seine Robustheit eignet er sich auch als Belag für Einfahrten. Den häufigsten Einsatz findet der Yellow Sun allerdings als Ziersplitt im Vor-/Garten oder als Füllung in Gabionen.

Z

Zaun

Zäune spielen in der Menschheit schon lange eine große Rolle. Mithilfe von Zäunen schafft man eine Trennung zwischen verschiedenen Bereichen. Im Garten unterscheidet man zwischen Abtrennungen innerhalb des eigenen Grundstücks und den Abtrennungen zum Grundstück des Nachbarn. Auch hier gibt es vielfältige Materialien die zum Einsatz kommen. Die wohl bekanntesten und traditionellsten Zäune sind die Holzzäune. Man kennt Sie in verschiedensten Formen, Größen und Optiken. Der Charme des natürlichen Rohstoffes Holz erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Aufgrund Ihrer begrenzten Dauerhaftigkeit und der hohen Pflegeintensität haben sich mittlerweile aber auch viele Alternativen am Markt etabliert. So sind besonders Doppelstabmatten Zäune aus Metall eine saubere und gute Lösung. Ob mit oder ohne Sichtschutz, als Schmuckzaun oder in der „Standard-Variante“. Doppelstabmattenzäune geben in jeder Umgebung eine gute Figur ab. Erweitern kann man Doppelstabmattenzäune in dem man Sie zu einem Korb anordnet und mit Steinen füllt. Diese Verwendung fällt unter den handelsüblichen Begriff der „Gabione“. Gabionen werden sowohl im Privat- als auch im Objektbereich aufgrund Ihrem erhöhten Sicht- und Lärmschutz häufig verwendet und bieten besonders an vielbefahrenen Straßen die gewünschte Lösung.