BERGISCHES WECHSELMAUERWERK

Mauerkultur aus Sandsteinbeton


Mit unserem Wechelschichtmauersystem lassen sich mühelos optisch lebendige und abwechslungsreiche Wandflächen und Mauern erstellen - und das ganz ohne Gartenbauprofi zu sein!

Das Mauerwerk kann als Trockenmauer und mit verklebter oder gemörtelter Fuge gebaut werden. Die Verarbeitung kann als regelmäßiges oder unregelmäßiges Schichtmauerwerk erfolgen.

Egal ob Du Einfriedungen, Raumteiler oder Hochbeete errichten möchtest, die Gestaltungs- und Verwendungsvielfalt ist nahezu unbegrenzt.

Eck- und Endstücke kann man auf der Baustelle selbst individuell brechen. Dazu eignet sich ein Pflastersteinspalter mit mindestens 15,5 cm Öffnungsweite oder ein Steinsetzer (5 cm breiter Meißel mit abgeschrägter Bahn)

EIGENSCHAFTEN


Beidseitig gebrochene und getrommelte Ansichtsfläche, DIN EN 13198

Abmessung A

Steinhöhe  7,5 cm  Steinlängen 30,0/40,0/50,0 cm, ca. 540 kg / m²

Abmessung B 

Steinhöhe 15,0 cm  Steinlängen 30,0/40,0/50,0 cm, ca. 540 kg / m²

Abmessung C 

Steinhöhe 22,5 cm  Steinlängen 30,0/40,0/50,0 cm, ca. 540 kg / m²

ENTDECKE DIE FARBEN

TRITT EIN IN DIE WELT DER GARTENMAUERN

Bereits im frühen Mittelalter schützten Gartenmauern die Obst- und Gemüsegärten vor uneingeladenen Gästen. Inzwischen erfüllen Mauern weit mehr als ihre ursprüngliche Aufgabe. Sie als Gestaltungselemente und Gartendekoration nicht mehr wegzudenken. Vor Allem in kleinen Gärten sind sie willkommen, da sie weniger Platz einnehmen als eine Hecke.

OASE DER RUHE

Du möchtest zur Ruhe kommen. Kein Lärm, keine Hektik, kein Rummel nur das sanfte Plätschern von Wasser.

Wasser im Garten erzeugt ein besonderes Lebensgefühl: das der Ruhe und Ausgeglichenheit. Die Freude am Wasser ist grenzenlos.

Wasserläufe sowie Wasserspiele kann man auch auf sehr geringer Fläche umsetzen. Bereichere Dein Zuhause, indem Du mit Mauern und Wasser eindrucksvolle Arrangements auf Balkon und Terrasse zusammenstellest. Es geht dabei nicht um Fläche, es geht um Einfallsreichtum, Lust auf Gestaltung und die Erholung, die Du danach jeden Tag aufs Neue erleben kannst.

RÜCKZUGSORTE SCHAFFEN

Mauern schützen! Sie bieten Dir Schutz vor Wind, vor neugierigen Blicken der Nachbarn, vor Sonne.

Umgeben von schützenden Steinen kann Ruhe einkehren. Das Bergische Mauersystem eignet sich ideal, um Dir gemütliche und  geborgene Rückzugsorte zu schaffen.

Sie ist kräftig so eine Gartenmauer. Sie speichert in den Steinen die Sonnenstrahlen. Du kannst Dich an ihr anlehnen und ausruhen – das gibt Kraft, das stärkt den Rücken.

KLARE LINIEN - SCHLICHT UND EFFEKTVOLL

Mauern setzen zwischen Wiese und Beet, zwischen Haus und Garten. Grenze oder Übergang? Man kann beides damit erreichen. Mauern können ein Spiegelbild er Architektur des Hauses sein oder ein Akzent. Klar und schlicht verbindet die Mauer Gebäude und Garten zu einer Einheit.

ÖKOLOGISCH DENKEN

Ein lebendiges Fugenbild und große Steine unterbrechen die durchgehenden Lagerfugen. Unser unregelmäßiges Wechselschichtmauerwerk lässt ein lebendiges Fugenbild entstehen. Die Mauern bestehen aus beidseitig bearbeiteten Steinen in mehreren Steinlängen und Steinhöhen, die unzählige  Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Wenn Du Deine Mauer begrünst, schaffst Du neuen Lebensraum für Insekten und Kleintiere. Die Fugen, Rücksprünge und die Mauerkrone lassen sich bepflanzen.